Fachpraxis für Parodontologie und Implantologie

 

Die Behandlung der Patienten steht bei der FPI im Mittelpunkt: Unser Konzept sieht vor, Patienten, die uns durch Kollegen überwiesen werden, in enger Abstimmung mit diesen in den Fachgebieten Zahnfleischerkrankungen und Zahnimplantologie zu betreuen und nach Abschluss der parodontologisch-implantologischen Therapie zur Weiterbehandlung wieder an den überweisenden Zahnarzt zu übergeben.

Als Fachpraxis für Parodontologie und Implantologie (FPI) konzentriert sich unser ganzes Können auf den Erhalt der eigenen Zähne bis ins hohe Lebensalter. Dies erfordert zugleich ein gesundes und entzündungsfreies Zahnfleisch sowie einen intakten Zahnhalteapparat. Die Techniken zur parodontalen Regeneration sind inzwischen ausgereifter denn je. Sollte jedoch trotzdem ein Zahn verloren gehen, sind Zahnimplantate der ideale Ersatz. Durch spezielle Verfahren und mit Hilfe körpereigener Wachstumsfaktoren können wir heute sogar verloren gegangenen Knochen wieder aufbauen und Zahnimplantaten somit eine sichere Langzeitprognose garantieren. Unsere hohen Behandlungszahlen in den Fachgebieten Zahnfleischerkrankungen und Zahnimplantologie führen zu einer entsprechenden Erfahrung, besonders auch mit komplizierten Fällen.

Eine hochwertige, ästhetisch orientierte Therapie für den Patienten stets im Blick, arbeiten wir als reine Überweiserpraxis Hand in Hand mit dem behandelnden Zahnarzt oder Kieferorthopäden, fachübergreifend aber auch mit Kardiologen, Diabetologen und Internisten. Eine enge Abstimmung und klare Absprachen zum Behandlungsumfang sind für uns selbstverständlich.

Praxisvideo

360° Rundgang

FPI Hygiene Konzept

  1. Alle Patienten und Mitarbeiter desinfizieren sich die Hände, bevor die Praxis betreten wird.
  2. Am Empfang muss ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
  3. Die Patienten und Mitarbeiter am Empfang werden durch eine Plexiglasscheibe geschützt.
  4. Im der gesamten Praxis gilt eine Maskenpflicht.
  5. Die Patienten werden in bestimmten Zeitfenstern eingeplant, damit das Wartezimmer nicht überbelegt ist.
  6. Die Behandlungszimmer werden nach jedem Patienten voll desinfiziert.
  7. Außerhalb der Behandlungsräume wird die Praxis 1x pro Stunden an Griff- und Sitzstellen desinfiziert.
  8. Es gibt aus Sicherheitsgründen keinen Lese- und keinen Getränkeservice.
  9. In der Praxis wird regelmäßig für Frischluftzufuhr gesorgt.
  10. Die Lieferanten sind angehalten, in den Räumlichkeiten nichts anzufassen.
  11. Alle Mitarbeiter tragen permanent Mund- und Nasenschutzmasken.
  12. Patientenbehandlung findet mit Plexiglasvisieren und Patientenschutzbrillen statt.
  13. Das WC wird nach jeder Nutzung desinfiziert.
  14. Patienten mit Covid 19 Symptomen dürfen die Praxis nicht betreten.

Kontakt

    Name (erforderlich)

    Email (erforderlich)

    Betreff

    Nachricht

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung persönlicher Daten durch diese Website einverstanden.



     

    Fachpraxis für Parodontologie und Implantologie

    Dr. Önder Solakoglu, MCD, MSc

    Groß Borsteler Straße 9
    22453 Hamburg

    Tel.: 040 – 51 50 50
    Fax: 040 – 5 37 99 72 89

    info@fpi-hamburg.de

    Termine nach Vereinbarung
    Alle Kassen